Herzlich willkommen auf der Homepage der Gemeindebücherei Hohenlockstedt!


 

 

Hier finden Sie alles Wissenswerte über unsere Bücherei.

 

Für Recherchen im Bestand der Gemeindebücherei wählen Sie den "Medienkatalog", unseren interaktiven Katalog.

 

Wie wäre es mit einem kleinen Rundgang durch unsere Bücherei. Wir würden uns freuen, Sie als neue Leser demnächst in unserer kleinen Bücherei zu begrüßen!

 

 

 

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage und natürlich in unserer Gemeindebücherei vor Ort.

 

Ihr Team der Gemeindebücherei


 

Seit einiger Zeit können Sie uns auch auf Facebook finden. :-)

 

Öffnungszeiten


Montag bis Freitag

15 Uhr - 18 Uhr

 

Dienstag und Freitag

9 Uhr - 11.30 Uhr 

 



 

In den Sommerferien (24.07.2017 bis

01.09.2017) hat die Bücherei wie folgt geöffnet:

 

Mittwoch und Donnerstag

 

15 Uhr bis 18 Uhr


 

Per Mausklick ins digitale Bücherregal!

 

Auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen.

 

Am 28.06.2017 startet in der Gemeindebücherei Hohenlockstedt die Onleihe.

 

Weitere Informtionen zum Thema finden Sie unter dem Menüpunkt "Onleihe".

 

Die Gemeindebücherei Hohenlockstedt wünscht Ihnen viel Vergnügen mit der Onleihe zwischen Meeren.


 

 

 

Informationen zum FerienLeseClub 2017 (FLC) findet ihr unter Aktuelles/Veranstaltungen!

 

 


 

 

 

Unser Medienkatalog ermöglicht Ihnen die Suche nach unseren Medien aus dem kompletten Bestand der Gemeindebücherei.

 

 

Bibliothekskunden haben hier die Möglichkeit, sich zu informieren, Titel vorzumerken, ausgeliehene Medien zu verlängern oder auch Kontakt zu uns aufzunehmen.

Für Ihr persönliches Leserkonto benötigen Sie ein Kennwort. Dieses erhalten Sie auf Nachfrage in unserer Bücherei.


Wie funktioniert ein Besuch in der Bücherei?

Die Kommission Interkulturelle Bibliotheksarbeit des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) hat einen Animationsfilm erstellt,

indem gezeigt wird, wie ein Besuch in der Bücherei ablaufen kann.

 

Der Animationsfilm ist ohne Ton, damit der Film auch ohne Deutschkenntnisse verständlich ist.